· 

*DEVOLD* Wollbekleidung aus Norwegen

Hier von unseren Models Sarah und Noel getragen :-)


Im Jahre 1853 gründete  Ole Andreas Devold im norwegischen Ålesund seine Firma, die hochwertige Wollbekleidung herstellt.

 

Anfangs wurden nur Fausthandschuhe produziert, um den Fischern und Arbeitern die Arbeit unter den rauen Bedingungen Norwegens angenehmer zu gestalten.

Das Produkt überzeugte sofort und so wurden auch Schals, Wollunterwäsche, Strickmützen und Arbeitsbekleidung hergestellt.

 

Heute gehen die Wollprodukte von DEVOLD weit über die norwegischen Grenzen hinaus und sichern sich somit einen festen Platz in der Outdoorbranche.

 

Auch bekannte Polarabenteurer wie Cecilie Skøg oder Børge Ousland,  sowie Fridtjof Nansen (zog 2 Monaten auf seinen Skiern quer durch Grönland) und Roald Amundsen (Südpol Expedition) sind von der einmaligen Quälität der Wollprodukte von DEVOLD überzeugt.

 

 

Die Wolle wird unbehandelt gekauft und von DEVOLD selbst veredelt.

 

Der Hersteller hat hier die Kontrolle über die ganze Produktionskette und gewährleistet damit, dass alle Richtlinien zur Tierhaltung, Nachhaltigkeit und Naturschutz eingehalten werden!

 

Anfangs wurde nur die *klassische* norwegische Wolle verarbeitet, mittlerweile kommt natürlich auch die bekannte Merinowolle zum Einsatz.

 

Die Vorteile der etwas feineren Wollfasern liegen natürlich im Tragekomfort, der optimalen Thermoregulation, sowie dem hervorragenden Feuchtigkeitstransport.